Auricolomedizin - Ohrakupunktur nach dem französischen Arzt Dr. Paul Nogièr

Indikationen:

Ohrakupunktur Rochlitz
Ohrakupunktur
  • Ohrakupunktur - akute und chronische Rückenschmerzen wie Lumbalischialgien, Hexenschuss,
  • HWS-Schleudertrauma (auch länger zurückliegend)
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Stauungen in den Verdauungssäften
  • Retless legs Syndrom
  • Unterstützung beim Abnehmen, Fasten, Diäten
Ohrakupunktur bei Ischialgien, Hexenschuss, Abnehmen

Bereits die Chinesen haben sich schon vor der Zeitrechnung mit den Zusammenhängen des Ohres mit dem übrigen Körper beschäftigt. Nach der traditionellen chinesischen Medizin steht das Ohr im Zentrum der Meridianysteme. Alle Yang-Meridiane und alle Ying-Meridiane haben engste Verbindungen zum Ohr. Schon in den ersten Jahrhunderten nach Christus wurden Anweisungen zur Reflextherapie vom Ohr aus schriftlich festgehalten. Damals wurden schon 20 vordere und hintere Punkte des Ohres erwähnt. Diese finden sich heute in den Ohrpunkten nach Nogiér wieder.

Ohrakupunktur . Akupunktur am Ohr in der Naturheilpraxis

Es sind über 200 Körperpunkte definiert. Jedes Organ ist einem Punkt am Ohr zugeordnet. Über diesen Punkt können Störungen erkannt werden, und es können mit Hilfe der Akupunktur Impulse an das entsprechende Organ weitergeleitet werden. Desweiteren gibt es spezielle Sucht-Punkte, über die z.B. das Essen und das Rauchen beeinflusst werden können. Psychosomatische Punkte können u.a. Krankheiten und deren Annahme bewußt werden lassen; besondere Meisterpunkte können gezielt auf ein Symptom (z.B. Schlafstörungen) wirken.

Pro Sitzung werden ca. 6 - 8 verschiedene Punkte behandelt. Die Nadeln verbleiben für ca. 15-20 Minuten im Ohr. Je nach Krankheitsbild sind mehrere Sitzungen erforderlich.

Bei akuten Schmerzen erhalten Sie kurzfristg einen Termin.

 

zum Kontaktformular

zurück Home