Figur- und Gewichtsprobleme - dauerhaft abnehmen und die Lebensweise änden

Gewichtszunahme und Cellulite müssen nicht zwingend sein. Unser Körper ist ein komplexes Zusammenspiel von Hormonen, Neurotransmittern, Aminosäuren und Enzymen. Mit den Jahren verändern sich die Stoffwechselvorgänge bedingt durch natürliche Alterung, Lebensweise oder auch Krankheiten. Falsche Ernährung in dem Sinne, was unser Körper nicht mehr optimal verstoffwechseln kann, führt zu Fettdepots und Ablagerungen, die nicht nur äußerlich sichtbar sind. Auch unsere inneren Organe verfetten, die Leber, das Herz, unsere Arterien; unsere Gelenke werden steifer durch Ablagerungen.

Rechtzeitig die sog. Reißleine zu ziehen, ist sinnvoll, wenn man auch in der 2. Lebenshälfte noch fit und aktiv durch Leben gehen möchte.

Es gibt dazu verschiedene Methoden und Therapien, wie orthomolekulare Medizin, Fasten nach Dr. Buchinger an der Ostsee, Thalasso-Bodywrap (Bodywrapping) zum Entgiften und Entschlacken, die Frühjahres-Stoffwechselkur., sowie die Kreta-Diät.

Aber auch hormonelle Umstellungen in und um die Wechseljahre herum führen oftmals zu ungewollter Gewichtszunahme. Schauen Sie bitte unter Anti Aging was Hormone bewirken und was Sie dafür tun können.

Rufen Sie gern an, wenn Sie Fragen haben.

zum Kontaktformular

zurück Home